Sarah Speck erhält den 2018 BioOne Ambassador Award

Sarah Speck and (late) Shiradevi Ranabhat

Sarah Speck, Doktorandin der Abteilung Humangeographie, erhielt den BioOne Ambassador Award 2018. Mit diesem Preis werden Nachwuchswissen-schaftler*innen ausgezeichnet, die ihre Forschung über ihr Fachgebiet hinaus hervorragend kommuniziert haben. Sarahs preisgekröntes Forschungsprojekt untersucht das Leben und die Lebensgrundlagen älterer Menschen im heutigen Nepal.

Speck, S., 2017. “They Moved to City Areas , Abroad”: Views of the Elderly on the Implications of Outmigration for the Middle Hills of Western Nepal. Mountain Research and Development, 37(4), pp.425–435.

Meet the winners: Sarah Speck

Picture: Sarah Speck and (late) Shiradevi Ranabhat in Lahachowk, west Nepal. Photo taken by Narayan Dawadi (2016)

Magdalena Seebauer

News