Die Gletscher Asiens - Wasser für Millionen von Menschen

indus

Das Schmelzwasser der Gletscher im Himalaya stellt im Sommer den Wasserbedarf der Landwirtschaft in Regionen Zentral- und Südasiens sicher. Die meisten Flüsse, die im asiatischen Hochgebirge entspringen, durchfliessen mehrere Länder.

Höher gelegene Länder wie Kirgistan, Tadschikistan und Nepal brauchen ausserdem die Wasserkraft für die Energieproduktion, während tiefer liegende Länder wie Usbekistan und Turkmenistan von der Wassernutzung der höher gelegenen abhängen. Die Beobachtung der Abflussmenge dieser Flüsse ist deshalb politisch sensibel, meint Tobias Bolch im Kommentar zur Publikation eines Fachkollegen in "Nature".

Hörbeitrag im Deutschlandfunk

Nature, News & Views (englisch)

Beitrag auf phys.org (englisch)

Sabina Mächler

News