#118: «Wir müssen den Klimawandel systematisch als Risiko mitdenken»

Wirtschaft, Ernährung, Energie, Migration: Durch die enge internationale Vernetzung betrifft der globale Klimawandel fast alle Bereiche unseres Lebens. Und die Risiken sind eng miteinander verflochten. Wie kann die Schweiz diese Entwicklung beeinflussen?

Referat und Podiumsdiskussion mit Myriam Steinemann, INFRAS, Janine Kuriger (DEZA), Katja Michaelowa (UZH), Veruska Muccione (GIUZ), Sanne Schnyder (GIUZ), Celine Walker (GIUZ). Moderation: Christian Huggel (GIUZ)

Engagement im Klimaschutz, Stärkung der Resilienz und Diversifizierung von Zulieferketten sind nur ein paar Beispiele, die sowohl im Inland wie auch in multilateralen Zusammenarbeiten umgesetzt werden müssen. Der Podcast des Referats von Myriam Steinemann, INFRAS und der anschliessenden Podiumsdiskussion ist jetzt verfügbar.

Podcast der Veranstaltung