Ein Kaffee aus der Eiszeit

Auf unserer Grönland-Exkursion mit Studierenden im August 2019 fanden wir Eis, das aus der letzten Eiszeit stammt - und kochten uns daraus Kaffee!

Greenland ice sheet
ice age coffee

Der Grönländische Eisschild enthält noch grosse Mengen an uraltem Eis. Während der letzten Eiszeit vor rund 100'000 Jahren fiel es als Schnee und verwandelte sich unter grossem Druck zu Gletschereis. Meist liegt dieses alte Eis zuunterst, es ist nur mit aufwändigen Bohrungen von mehr als tausend Metern Tiefe erreichbar. Und es ist ein sehr wertvolles Eis, denn es wird für die Analyse des Eiszeitklimas gebraucht.

Wir fanden ein grosses Vorkommen von sehr altem Eis am Rande des Eisschildes. Dort schmilzt es langsam dahin, nur teilweise von Schutt gegen die Sonnenstrahlung geschützt. Von diesem Eis haben wir systematisch Proben entnommen, die eindeutig aus der letzten Eiszeit stammen. Festgestellt wird dies mit Labor-Analysen der Wasser-Isotope, also mit dem Gewicht der Wasser-Moleküle.

Auf unserer Grönland-Exkursion im letzten August leisteten wir uns das Vergnügen, dieses Eis für unseren Pausenkaffee zu schmelzen. Genügend vorhanden ist ja, und wir konnten es ganz einfach mit dem Eispickel gewinnen. Wie der Kaffee geschmeckt hat? Kein bisschen alt, einfach wie Eis(zeit)-Kaffee!