Sind finanzielle Anreize für die Bauernschaft eine Motivation, Land zu schützen?

key relationships

Finanzielle Anreize erleichtern die Umsetzung von Schutzmassnahmen auf landwirtschaftlich genutztem Land, als alleinige Motivation  reichen sie nicht aus. Vielmehr sind die Werte und Beziehungen der Bauern und Bäuerinnen entscheidend.

Nachhaltige Nahrungsmittelsysteme erfordern die Einbindung derjenigen, die unsere Lebensmittel anbauen. Doch viele Schutzprogramme haben Schwierigkeiten, Bauern und Bäuerinnen zu rekrutieren, auch wenn finanzielle Anreize geboten werden. In der Region Puget Sound im US-Bundesstaat Washington gibt es ein derartiges Programm. Mollie Chapman, eine Postdoc-Forscherin am Geographischen Institut, führte Befragungen mit Landwirtinnen und Landwirten durch, um zu verstehen, wie man sie besser für das Programm gewinnen kann.

Lesen Sie ihren Blogbeitrag über das Ergebnis der Studie.

Literatur: 
Chapman, M., Satterfield, T., & Chan, K. M. A. (2019). When value conflicts are barriers: Can relational values help explain farmer participation in conservation incentive programs? Land Use Policy, 82, 464–475.