Alltägliche Mobilität und gesundes Altern

Mobilität ist einer der Schlüsselfaktoren für die Erhaltung der Gesundheit bis ins hohe Alter. Mittels GPS sind heute Aufzeichnungen mit hoher Auflösung möglich. Doch welche Indikatoren aus dieser Datenflut geben den multi­dimensionalen Charakter der Mobilität wieder?

old people walking
Bild: MabelAmber, Pixabay

Mobilität ist die Bewegung durch den Raum zwischen verschiedenen Orten und lässt uns somit Dienstleistungen erreichen und soziale Aktivitäten ausüben. Zudem gibt uns Mobilität ein Gefühl von Autonomie und Unabhängigkeit und ist eng mit unserem psychischen Wohlbefinden verbunden. Und zuletzt: Wie wir uns bewegen, ist mit einem mehr oder weniger aktiven und gesunden Lebensstil verbunden.

Mit Hilfe von GPS lässt sich heutzutage die alltägliche Mobilität der Menschen mit hoher Auflösung in Raum und Zeit aufzeichnen. Doch welche Mobilitätsindikatoren sollen aus den GPS-Rohdaten abgeleitet werden, um Mobilität darzustellen? Das Ziel ist, mit möglichst wenigen Indikatoren möglichst viele unterschiedliche Aspekte der Mobilität abzubilden. In dieser Studie wurde empirisch ein Set von Mobilitäts­indikatoren festgelegt, das diesem Ziel gerecht wird.

mobility indicators
Aufbereitete GPS-Daten einer Woche einer Person und potenzielle, daraus abgeleitete Mobilitätsindikatoren.

Zunächst wurde ein Framework zur Klassifizierung der Mobilität vorgeschlagen, welches die Aspekte der Mobilität, die sich aus den GPS-Daten ableiten lassen, systematisch organisiert. Dann wurden 20 Mobilitätsindikatoren berechnet, die alle charakteristischen Aspekte des vorgeschlagenen Klassifizierungs-Frameworks abdecken. Schliesslich wurde die Anzahl der Indikatoren auf die minimale Anzahl von Dimensionen reduziert. Nur diese Dimensionen sind notwendig ist, um ein voll­ständiges Bild des durchschnittlichen Mobilitätsverhaltens einer Person zu erhalten.

Hauptdimensionen mobilität
Hauptdimensionen der alltäglichen Mobilität

«Mit dieser Studie haben wir erstmals eine umfangreiche Operationalisierung der alltäglichen Mobilität auf Basis von GPS-Daten etabliert», sagt Michelle Fillekes, Erstautorin, «sie wird es zukünftiger Forschung ermöglichen, Zusammenhänge zwischen Mobilität und gesundem Altern genauer zu verstehen.»

Fillekes, Michelle Pasquale; Giannouli, Eleftheria; Kim, Eun-Kyeong; Zijlstra, Wiebren; Weibel, Robert (2019). Towards a comprehensive set of GPS-based indicators reflecting the multidimensional nature of daily mobility for applications in health and aging research. International Journal of Health Geographics, 18(1):17.