Warum Mikroversicherungen nicht als Privatmarkt rentieren

forscherin leigh johnson

Private Mikroversicherungen, die Kleinbauern vor klimabedingten Ernteausfällen schützen, zeigten sich wenig rentabel, wie Leigh Johnson in ihrer Forschung an der UZH herausfand. Die Aufklärung der Bauern durch die Versicherer ist aufwändig und die Prämien sind hoch und dürften weiter steigen, da der Klimawandel immer mehr Risiken für die Landwirtschaft mit sich bringt. NZZ Campus, 10.11.2016

Sabina Mächler

News